Inhaltsbereich

Historisches Technikzentrum mit der SWH-Entdeckerstation

Historische Ausstellung mit Stadtwerke-Rallye

Hallo, ist da wer? Emily und Carolin staunen nicht schlecht über ein Telefon mit Schnur. Sie sind zwei von Vielen, die hinter die Kulissen der Stadtwerke schauen. Das ist spannend und macht Spass!

Wozu braucht man ein Amperemeter? Wie wird ein Abwasserkanal gereinigt? Seit wann kann man mit der Straßenbahn durch Halle fahren?

Antworten auf diese Fragen gibt unsere Ausstellung im ehemaligen Umspannwerk Turmstraße am Lutherplatz. Sie zeigt, wie und mit welchen technischen Hilfsmitteln die Versorgung der Bürger von Halle (Saale) in den vergangenen Jahrzehnten erfolgte. Wer sich außerdem schon immer fragte, wer hinter der lieblichen Stimmansage in den Straßenbahnen steckt, wird bei der Halleschen Verkehrs-AG fündig. Und was ein Iltis mit der Kanalreinigung zu tun hat, erklärt die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH. Auch die Geschichte der Bäder in Halle wird erzählt, verbunden mit einer Gegenüberstellung der Schwimmhallen und Freibäder früher und heute.

Die Wasserwerkstatt

Faszinierende Experimente gibt es in der Wasserwerkstatt, wie zum Beispiel ein Küchensieb, das Wasser festhält.

Unser Trinkwasser ist nicht nur unser wichtigstes Lebensmittel, sondern auch richtig interessant. Die Wasserwerkstatt der Stadtwerke Halle lädt alle kleinen und großen Forscher zu faszinierenden Experimenten rund um das erfrischende Nass ein. Sie bietet Gelegenheit, das lebenswichtige Element mit allen Sinnen zu erforschen und dabei auch einige technische Fertigkeiten wie das Mikroskopieren oder den Umgang mit Indikatorpapier zu üben.

Geschmack, Härtegrad, Wassergeräusche, Wasserförderung mittels Luftdruck, das Prinzip Wasserturm oder die biologische Reinigung von Abwasser durch Mikroorganismen sind nur einige Themen der zehn Experimentierstationen für Schüler ab der 3. Klasse. Auf Wunsch kann daraus auch ein Wettbewerb gestaltet werden, bei dem schlaue Forscher ein „Wasserdiplom" erhalten.  

Lesen Sie mehr über das hallesche Trinkwasser in unserer Broschüre.

Die neue SWH-Entdeckerstation

Wie schnell muss man auf einem Fahrrad treten, um eine Energiesparlampe zum Leuchten zu bringen? Und welcher Müll gehört in welche Abfalltonne?

Zwölf Mitmach-Aktionen zu allen vier Geschäftsfeldern der Stadtwerke Halle-Gruppe laden zum Ausprobieren ein. Mit einer Handkurbel das Smartphone laden, verlangt Muskeln und Ausdauer. Und wer in die Fahrradpedalen tritt, um eine Spielekonsole anzutreiben, kommt bals ins Schwitzen.

In der SWH-Entdeckerstation werden Themen wie Energie, Abfallentsorgung, Informatik und Mobilität spielerisch vermittelt.

Was es noch zu entdecken gibt, zeigen wir in unserem Videointerview:

Besichtigung

Achtung: Leider stehen im Moment keine freien Termine zur Verfügung. Gerne können Sie sich jedoch schon jetzt für einen Termin ab April 2019 anmelden.

Der beaufsichtigte Rundgang ist kostenfrei.

Dauer: 1 Stunde
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, die Besichtigung wird altersentsprechend durchgeführt.

Anfahrt

Das Historische Technikzentrum befindet sich in der Lauchstädter Straße 14 c/d (Zugang über Turmstraße) in 06110 Halle (Saale).

Auf der Internetseite www.havag.com finden Sie mit dem Fahrtenplaner die Bus- und Straßenbahnverbindungen zu unserem Standort. Geben Sie einfach die Zieladresse ein.

Kontakt für Rückfragen


Bärbel Uhlenhaut
Telefon: (0345) 5 81 - 20 08
E-Mail: schulkontakte@swh.de


Zurück zur Übersicht