Auf dem Panoramabild befindet sich ein Stapel mit Zeitungen.

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


18-Meter-Puppe Gulliver bremst Bahnverkehr aus

Eine mit EVH-Werbung beklebte Straßenbahn der HAVAG steht an der Haltestelle Marktplatz. Der Himmel ist wolig, aber hell.
Eine Straßenbahn der HAVAG an der Haltestelle Marktplatz. (Foto: Marco Warmuth)

Am Samstag, den 15. Juni von ca. 14 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag, den 16. Juni von ca. 14 Uhr bis 18 Uhr kommt es aufgrund der Jubiläums-Veranstaltung „70 Jahre Puppentheater“ zu einer Vollsperrung des Straßenbahnverkehrs auf dem Marktplatz. Grund hierfür ist, dass in dieser Zeit ein 18-Meter hohes Gulliver-Grotesk durch die Straßen Halles getragen wird. Demzufolge findet am 15. Juni zwischen 20 Uhr und 22 Uhr auch kein Sammelanschluss der Straßenbahnen auf dem Marktplatz statt. Die Linien 1, 2, 3, 7, 8, 9, 10, 16 und 95 werden umgeleitet Im o.g. Zeitraum ist die Bedienung der Haltestellen Ankerstraße und Hallmarkt nicht möglich. Nutzen sie für Ihre Fahrtverbindungen die move_mix_app.

Die Umleitungsstrecke ist wie folgt: Die Linie 1 wird ab Steinweg sowie ab Am Steintor über Riebeckplatz umgeleitet. Linie 2 wird ab Saline sowie ab Riebeckplatz über Glauchaerplatz und Franckeplatz umgeleitet, die Linien 3 und 8 werden ab Steinweg sowie ab Neues Theater über Riebeckplatz und Am Steintor umgeleitet, die Linie 7 wird ab Neues Theater sowie ab Riebeckplatz über Am Steintor umgeleitet,  die Linie 9 fährt eine Umleitung ab Franckeplatz sowie ab Saline über Glauchaerplatz, die Linie 10 fährt eine Umleitung ab Saline über Glauchaerplatz zum Hauptbahnhof und zurück bis Göttinger Bogen/Soltauer Str. , die Linien 16 und 95 werden am 15. Juni ab Steinweg sowie ab Am Steintor über Riebeckplatz umgeleitet.

11.06.2024