Auf dem Panoramabild befindet sich ein Stapel mit Zeitungen.

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Fahrplananpassungen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien ab 10. Januar

Ein roter Bus der HAVAG fährt auf einer Straße. Im Hintergrund sind Bäume und andere Autos zu sehen. Die Zielaufschrift lautet "36 Friedhof Neustadt".
Buslinie 36 im Stadtgebiet (Foto: Stadtwerke Halle GmbH)

Zum Schulbeginn nach dem Ende der Weihnachtsferien passt die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke-Halle-Gruppe, ihren Fahrplan ab Montag, 10. Januar 2022, an. Alle im Fahrplan gekennzeichneten Schülerfahrten finden wieder statt. Die Straßenbahnlinien 4 und 16 nehmen ihren Betrieb wieder auf. Außerdem gibt es einzelne Fahrzeitanpassungen auf den Buslinien 25 und eine Angebotserweiterung auf der Buslinie 36.

Die Buslinie 25 fährt künftig samstags und sonntags von Seeben nach Trotha statt 20.04 Uhr bereits um 19.57 Uhr ab.

Auf der Buslinie 36 wird das Angebot erweitert und der Fahrplan in den Morgenstunden optimiert. Die Fahrt ab Heide-Uniklinikum um 3.52 Uhr (Montag bis Freitag) fährt künftig weiter bis zur Haltestelle Porphyrstraße (an: 4.32 Uhr). Die Fahrt der Buslinie 36 ab Heide-Uniklinikum um 4.06 Uhr (Samstag und Sonn- und Feiertag) fährt künftig ebenfalls weiter bis zur Haltestelle Porphyrstraße (an: 4.41 Uhr).

Diese Information wird auf der Internetseite der HAVAG unter Verkehrsmeldungen kommuniziert sowie als Fahrplanauskunft in der „Mobile M.app“, der interaktiven Stadtkarte in der App „Mein HALLE“, und in der App MOOVME. Auskünfte geben auch die Mitarbeitenden der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66.

07.01.2022