Auf dem Panoramabild befindet sich ein Stapel mit Zeitungen.

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Vorbereitungen zum Tag der Deutschen Einheit: Linie 7 fährt abends nur bis Burg Giebichenstein

Eine Straßenbahn der Linie 7.
Eine Straßenbahn der Linie 7. Foto: Stadtwerke Halle GmbH

Halle (Saale), 29. September 2021 – Infolge der Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit, wird die Giebichensteinbrücke an zwei Abenden dieser Woche und am Feiertag, 3. Oktober, abends für den Straßenbahnverkehr voll gesperrt. Die Straßenbahnlinie 7 der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, fährt deshalb am Donnerstag, dem 30. September, und am Freitag, 1. Oktober, in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr, aus Richtung Reileck kommend nur bis Burg Giebichenstein und dann weiter über Seebener Straße und Trothaer Straße nach Trotha und zurück. Am Feiertag, Sonntag, 3. Oktober, wird die Straßenbahnlinie 7 von 19 bis 21 Uhr umgeleitet. Während der Sperrung kommt kein Schienenersatzverkehr zum Einsatz.

Diese Information wird auf der Internetseite der HAVAG unter Verkehrsmeldungen kommuniziert sowie in der „Mobile M.app“, der interaktiven Stadtkarte in der App „Mein HALLE“, und in der App MOOVME. Auskünfte geben auch die Mitarbeitenden der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66.

29.09.2021