Auf dem Panoramabild befindet sich ein Stapel mit Zeitungen.

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


EVH spendiert Zuschuss für den nächsten Kochtopf

Die EVH fördert 50-mal den Kauf eines Energiespar- bzw. Schnellkochtopfes und erstattet 30 Prozent des Einkaufspreises, maximal jedoch 40 Euro.

Mit den „Gewusst wie!“-Gewinnspielaktionen fördert die EVH GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, Anschaffungen, die Energie und Geld sparen – dieses Mal: einen Energiespar- bzw. Schnellkochtopf. EVH-Kundinnen und -Kunden können noch bis zum 22. Oktober teilnehmen.

Schnell, schonend und gesund kochen – und dabei auch noch Energie sparen, das gehört zu den Vorteilen eines Energiespar- bzw. Schnellkochtopfes. EVH-Kundinnen und -Kunden, die gerade über eine solche Anschaffung nachdenken, können an der aktuellen „Gewusst wie!“-Aktion teilnehmen. Die EVH fördert 50-mal den Kauf eines Energiespar- bzw. Schnellkochtopfes und erstattet 30 Prozent des Einkaufspreises, maximal jedoch 40 Euro. Die Gewinnenden werden ausgelost.

Teilnahmevoraussetzungen für das Gewinnspiel sind ein bestehender Stromliefervertrag mit der EVH und ein vollständig ausgefüllter Antrag auf Förderung zur „Gewusst wie!“-Aktion. Der Förderantrag ist im Kundencenter der Stadtwerke erhältlich oder im Internet unter www.evh.de/gewusstwie abrufbar und muss ausgefüllt bis 22. Oktober 2021, per E-Mail an gewusstwie@evh.de, per Post an EVH GmbH, „Gewusst wie!“ Bornknechtstraße 5, 06108 Halle (Saale) oder per Fax an (03 45) 5 81 - 17 09 gesendet werden.

Mit der Aktion „Gewusst wie!“ hilft die EVH ihren Kund*innen seit über zehn Jahren, Energie zu sparen. Dazu gehören Energiespartipps, materielle oder finanzielle Unterstützung zur besseren Ausstattung des Haushaltes mit energiesparenden Geräten oder kleine Aktionen, die die Elektromobilität unterstützen und vorantreiben.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden sich auf der Internetseite der EVH zur „Gewusst wie!“-Aktion.

15.09.2021