Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Mit dem Bus-Shuttle zu Veranstaltungen in der Franzigmark

Zu den Besuchertagen des BUND Halle-Saalekreis in der Franzigmark setzt die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, zusätzliche Busse auf der Buslinie 35 ein, erstmals in diesem Jahr am Sonntag, dem 3. März.   

Zwischen 11 und 16 Uhr fahren stündlich Busse zwischen der Straßenbahnhaltestelle Trotha und dem Gelände des BUND Halle-Saalekreis in der Franzigmark. Besuchern wird empfohlen, den Shuttle-Verkehr zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem Stadtgebiet bzw. vom ausgewiesenen P+R-Platz an der Straßenbahnendhaltestelle Trotha zu nutzen. Die Fahrpläne sind im Internet unter https://www.havag.com/fahrplan/ zu finden. Abfahrt ab Trotha ist zu jeder vollen Stunde.

Dieser zusätzliche Bus-Shuttle fährt an den Veranstaltungstagen am Wochenende am 3. März, am 7. April, am 22. April, am 5. Mai, am 18. Mai,  am 2. Juni, am 7. Juli, am 4. August, am 1. September, am 6. Oktober, am 3. November und am 1. Dezember.

 

01.03.2019