Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Nächtlicher SEV in Damaschkestraße

In den Nächten von Montag, 10. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, können in der Damaschkestraße jeweils von 20 Uhr bis 3 Uhr morgens keine Straßenbahnen fahren. Die Linie 26 übernimmt den Schienenersatzverkehr (SEV). Grund sind notwendige Gleisbauarbeiten, die extra in die Nachtstunden verlegt werden. Die betroffenen Linien 2 und 95 werden umgeleitet.

Die Linie 2 fährt in diesen Nächten aus Richtung Soltauer Straße kommend ab Riebeckplatz über Am Leipziger Turm, Franckeplatz, Rannischer Platz,  Vogelweide nach Beesen. Aus Richtung Beesen kommend fährt die Linie 2 ab Paul-Suhr-Straße über Vogelweide, Rannischer Platz, Am Leipziger Turm,  Riebeckplatz und weiter regulär.  

Die Nachtlinie 95 fährt aus Richtung Trotha kommend ab Franckeplatz über Am Leipziger Turm, Hauptbahnhof, Lutherstraße nach Ammendorf. In der Gegenrichtung fährt die 95 aus Richtung Ammendorf kommend ab Knoten Merseburger Straße/Damaschkestraße über Lutherstraße, Riebeckplatz,  Am Leipziger Turm, Franckeplatz nach Trotha.

Die Linie 26 übernimmt in ihrem Linienverlauf die Fahrten des Schienenersatzverkehrs. Die Linie 26 fährt auch nach 22 Uhr weiter ab der Haltestelle Damaschkestraße über Damaschkestraße, Vogelweide, nördliche Elsa-Brändström-Straße, Huttenstraße, Merseburger Straße zur Haltestelle Damaschkestraße.

Alle Informationen stehen online auf der Homepage der HAVAG unter Fahrplan/Fahrplanänderungen und in den elektronischen Fahrplanauskünften (easy.GO, INSA) sowie an unserer Service-Hotline unter (0345) 5 81 56 66 zur Verfügung.

07.12.2018