Das Bild zeigt eine blonde junge Frau mit Brille, die eine rote Jacke mit dem Logo der Stadtwerke Halle trägt und einen Block unter dem Arm hat. Im Hintergrund wird befindet sich eine Bushaltestelle, die von zwei Personen in orangefarbenen Hosen gesäubert wird. Es ist Nacht und die Straßenlaternen leuchten hell.

Inhaltsbereich

Stadtwerke Halle Blog - Hinter den Kulissen

Werfen Sie in unserem Blog einen Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke Halle! Unsere Autorinnen und Autoren nehmen Sie mit auf spannende Geschichten aus der gesamten Stadtwerke Halle-Welt.

Wenn sich ein ganzes Bad hübsch macht

Auf dem Foto befindet sich ein Mann in einem weißen Maleranzug, der eine Wand türkis streicht.
Die Wände im Maya mare bekommen während der Revision einen neuen Anstrich.

Wussten Sie schon? Jedes Jahr wird das mexikanische Badeparadies Maya mare zur „Revision“ für ein paar Tage geschlossen, meist im September. Denn damit ein Spaßbad ein rundum sorgloser Spaß bleibt und alles reibungslos funktioniert, müssen die Technik gepflegt und sämtliche Anlagen grundgereinigt werden. In diesem Jahr wurde allerdings wegen der Corona-Pandemie kurzfristig umdisponiert und die Wartungs- und Reinigungsarbeiten vorgezogen. Betriebsleiter Thomas Hampel erklärt: „Wenn wir zumachen müssen, wollen wir die Zeit auch sinnvoll nutzen und nicht später im Jahr noch einmal schließen. Zum Glück konnten wir alle beteiligten Handwerksfirmen schnell umbuchen.“

Dieses Foto zeigt in der Mitte eine gelbe Rutsche, die von einem Mann kontrolliert wird.
Auch die Rutschen müssen einmal im Jahr auf Herz und Nieren geprüft werden.
Willkommen zurück im Maya mare

Das Maya mare schloss seine Pforten coronabedingt als eines der ersten Spaßbäder in Deutschland am 13. März und konnte wegen der vorbildlichen Hygienemaßnahmen bereits am 30. Mai 2020 wieder die ersten Bade-, Sauna- und Fitnessgäste willkommen heißen.

Das Foto zeigt einen Mann in rotem Tshirt mit Maya mare-Logo, Shorts und gelben Gummistiefeln, der mit einem Reiningungsgerät die Bodenfliesen reinigt.
Während der Revision wird einmal im Jahr das komplette Wasser des Maya mare ausgewechselt und die Fliesen gereinigt.

Statt im September wurde nun also im März gewerkelt. Herzstück der Arbeiten waren Dacharbeiten mit dem Austausch der Oberlichter, die Fertigstellung der Badwiese mit zwei Sonnenterrassen sowie die Eröffnung einer großzügigen FKK-Liegewiese vor dem Saunabereich. Neben der Fertigstellung besonderer Projekte ist der Sinn einer Revision allerdings, das Bad auf Herz und Nieren zu prüfen. „Was im Basispaket der Revision immer drin ist: Der komplette Wechsel des Wassers. Zudem müssen alle Fliesenflächen grundgereinigt und gepflegt werden. Dann folgen die Wartungs-, Reinigungs und Modernisierungsarbeiten aller technischer Anlagen. Dazu gehören die Abwasserrohre, Fahrstuhlanlagen, Rauch-Wärme-Abzüge, die Rauchschutztüren im Parkhaus sowie sämtliche Elektro-Anlagen. Während des laufenden Betriebes ist das alles nicht möglich. Beispielsweise kann die große Elektrosicherung nur einmal im Jahr gezogen werden, wenn das Bad mehrere Tage geschlossen ist“, erläutert Thomas Hampel.

Das Foto zeigt einen Türrahmen und dahinter einen Mann, der auf einer Leiter sitzt und an Kabeln arbeitet.
Die Elektro-Anlagen des Maya mare können nur einmal im Jahr gewartet werden, während die Elektrosicherung gezogen ist.
Das Bild wurde im Saunabereich des Maya mare aufgenommen und zeigt einen Baum, um den eine Holzbank steht. Diese wurde jedoch an einer Seite angehoben und steht nun schräg auf nur zwei Beinen.
Diesen Anblick gibt es im Maya mare auch nur während der Revision.

Lust auf einen Kurzurlaub?

Hier sind ein junger Mann und eine junge Frau in Schaukelsesseln auf der Terrasse des Mayapán abgebildet. Sie tragen Bademäntel und trinken Cocktails.
Warum in den Urlaub fahren, wenn die Erholung so nah ist?

Einem Ausflug zum nahegelegenen Rand des Naturschutzgebietes an der Weißen Elster steht nichts mehr im Weg! Denn das Maya mare lädt Sie mit dem ganz eigenen Mix aus Spaßbad, Fitnessclub und Wellnessoase zu erlebnisreichen Stunden ein. Kinder begeistern sich für das Tulumaya inklusive der Rutschen, aber auch für die beliebten Schwimmkurse. Fitnessbegeisterte und Entspannungssuchende lassen sich nach schweißtreibenden Kursen von hervorragenden Masseurinnen und Masseuren behandeln. Und die Saunawelt lockt mit dem neuen Ruhehaus MAYAPÁN sowie der größten FKK-Sonnenwiese der Stadt Halle (Saale) inklusive Ausblick auf die Weiße Elster. Für Gaumenfreuden sorgt der Restaurant- und Barbereich mit abwechslungsreichen Speisen und Getränken.

Na dann: Pack die Badehose ein…!

Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln! Zeigen Sie verantwortungsvolles Handeln beim Besuch des Maya mares und befolgen Sie die Hygieneregeln. Beim Betreten des Bades und an der Kasse muss eine textile Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes getragen werden. Im Badebereich ist diese nicht mehr erforderlich. Ein korrekt ausgefülltes Kontaktformular muss beim Betreten des Bades abgeben werden. Dieses ist vor Ort oder auf der Internetseite des Maya mare erhältlich. Ein im Vorfeld ausgefülltes Formular spart Zeit am Eingang, sodass Sie im Bad eine erholsamere Zeit haben. Auch Tickets für das Badeparadies sind ab sofort wieder vor Ort an der Kasse erhältlich.

Krabben, Haie und Meerjungfrauen

Das Foto zeigt ein Mädchen, das unter Wasser mit einer Meerjungfrauflosse schwimmt.
Auch Schwimmkurse sind im Maya mare wieder möglich.

Sichere Schwimmkurse auch in Corona-Zeiten: Vom Krabbenkurs (5 bis 12 Monate) bis zum Meerjungfrauenkurs (ab 8 Jahre) sind wieder alle Schwimmkurse für Kids im Maya mare gestartet. Anmeldungen sind telefonisch unter (0345) 774 - 21 00 möglich. Ein ganz neu angepasstes Kurskonzept sorgt dafür, dass auch diese neuen alten Angebote sicher angegangen werden können. Auch im Viva mare – dem Club für Fitness und Gesundheit – sind ab sofort wieder Probetrainings möglich. Alle, die sich gern aktiv in Schwung und Bewegung halten wollen, sind herzlich willkommen.

Akustische Auszeiten im Maya mare

Wellness für die Ohren verspricht eine neue kleine, feine Musikreihe, die Ende September im Saunagarten des Maya mare startet. Zusätzlich zu den Annehmlichkeiten der verschiedenen Saunen, des großen Saunagartens, und der Ruheoasen treten Musikerinnen und Musiker auf und schicken angenehme Klänge durch den Garten.

Alle Informationen zur Konzertreihe finden Sie auf der Internetseite des Maya mare.

10.09.2020