Inhaltsbereich

Stadtwerke Halle Blog - Hinter den Kulissen

Werfen Sie in unserem Blog einen Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke Halle! Unsere Autorinnen und Autoren nehmen Sie mit auf spannende Geschichten aus der gesamten Stadtwerke Halle-Welt.

Wechsel geschafft - In 30 Minuten zum neuen Stromzähler.

Neues Messzeitalter mit modernen Messeinrichtungen oder intelligenten Messsystemen.

Bis 2032 verschwinden aus ganz Deutschland alle alten Stromzähler. Allein in Halle sind das etwa 166.000. Ersetzt werden sie durch moderne Messeinrichtungen oder intelligente Messsysteme. Damit können Verbraucher ihre Stromverbräuche jederzeit kontrollieren. 

Im Sommer 2018 begann die Netzgesellschaft Halle mit der Umsetzung des Mammutvorhabens. Die Reihenfolge richtet sich vor allem danach, wo die Eichfrist der bisherigen Zähler bald abläuft, um den Aufwand für alle Kunden zu minimieren. 

Jeden Morgen bekommt er hier die elektronisch vorgeplanten Arbeitsaufträge.

Derzeit kümmern sich sieben Monteure um den Einbau. Bis Ende Januar 2019 werden sie schon etwa 11.000 moderne Messeinrichtungen im Netz verbaut haben. Für 2019 sind weitere 12.700 Zähler geplant. Wer dran ist, findet im Briefkasten eine erste Ankündigung. Es folgt dann ein konkreter Terminvorschlag. Passt der nicht in die Zeitplanung, lässt sich am Telefon problemlos ein neuer vereinbaren. Der Wechsel selbst dauert nur etwa 30 Minuten.

Wir empfehlen, empfindliche elektrische Geräte vom Netz zu nehmen. Das sind vor allem Telefon- und Satellitenanlagen, Blu-Ray- oder DVD-Player sowie Computer und Laptops. 

Wir helfen Ihnen.

Service-Nummer für den Zählertausch: (0345) 5 81 - 39 99 (Montag bis Donnerstag 7.00 – 15.00 Uhr, Freitag
7.00 – 12.00 Uhr)

Mehr Informationen finden Sie hier: https://netzhalle.de/netznutzung/messstellenbetrieb/messstellenbetriebsgesetz

15.01.2019