Inhaltsbereich

Stadtwerke Halle Blog - Hinter den Kulissen

Werfen Sie in unserem Blog einen Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke Halle! Unsere Autorinnen und Autoren nehmen Sie mit auf spannende Geschichten aus der gesamten Stadtwerke Halle-Welt.

Mehr Licht pro Watt

Michael Conrad repariert eine Lampe der Stadtbeleuchtung.
Michael Conrad von Netze Halle hat einen Arbeitsplatz mit Weitblick.

LED-Technik punktet mit geringem Stromverbrauch, einer höheren Lichtausbeute pro Watt und einer angenehmen Lichtfarbe. Die energieeffiziente, langlebige Lichttechnik ist auf dem Vormarsch. Schrittweise stellt auch Halle die Stadtbeleuchtung von Natriumhochdruckdampf-Lampen auf LED-Technik um. Und zwar immer dort, wo gerade neu gebaut oder saniert wird. Wo welche Leuchte eingesetzt
wird, wird mit der Stadtverwaltung abgestimmt. Demnach kann es passieren, dass in einem Stadtgebiet verschiedene Leuchten zum Strahlen kommen.

Hier werden die Leuchten im Weinbergweg ausgetauscht.
Hier werden die Leuchten im Weinbergweg ausgetauscht.

Neue LED-Leuchten gibt es bereits am Weinbergweg, in der Elsa-Brändström-Straße, in der Paul-Suhr-Straße, in der Alten Heerstraße, am Kraftwerk Dieselstraße und an den neuen DB-Brücken an der B6. Moderne Lampen gibt es auch am Tuchrähmen/ Robert-Franz-Ring, an der Saalepromenade und dem Gimritzer Damm. Umgerüstet wird im Rahmen des Programms STADTBAHN Halle nun auch die Beleuchtung in der Merseburger Straße und der Heideallee, am Gimritzer Damm, dem Böllberger Weg und dem Südstadtring.

Alles zur Stadtbeleuchtung

28.09.2018