Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Aufatmen in der Paracelsusstraße

Aufatmen für den Kfz-Verkehr in der Paracelsusstraße. Eine Woche früher als geplant kann schon morgen im Laufe des Tages am 2. August die Sperrung einer Fahrspur, stadteinwärts zwischen Hardenberg- und Lessingstraße, aufgehoben werden. Bis 9. August finden noch Restarbeiten im Gehwegbereich statt. Die Energieversorgung Halle hatte dort seit Ende Juni neue Stromkabel verlegt.

Um die Hallenser zuverlässig mit Strom versorgen zu können, erneuerte die Energieversorgung Halle Netz GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, seit 1. Juli 2019 Mittel- und Niederspannungskabel im westlichen Gehwegbereich der Paracelusstraße. Für den Kfz-Verkehr musste stadteinwärts eine Fahrspur der Paracelsusstraße zwischen Hardenberg- und Lessingstraße gesperrt werden. Das Einbiegen in die Humboldtstraße von der Paracelsusstraße war nicht möglich und eine Umleitung ausgeschildert.

Das Bauvorhaben wurde bewusst in die verkehrsarme Sommerferienzeit gelegt und hat für die weitere Gewährleistung der Versorgungssicherheit eine große Bedeutung.

01.08.2019