Inhaltsbereich

Pressemitteilungen


Strom und Gas bleiben an: EVH versorgt Kunden der insolventen BEV weiter

Nachdem die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH kürzlich insolvent ging, übernimmt die EVH GmbH für die betroffenen Kunden automatisch die gesetzlich vorgeschriebene Ersatzversorgung mit Energie. Das Stadtwerke-Unternehmen wird die ehemaligen Kunden der BEV im Versorgungsgebiet Halle in Kürze anschreiben und den schnellen Wechsel in einen der günstigen Halplus-Tarife anbieten. Den Betroffenen wird empfohlen, den aktuellen Zählerstand zu notieren und per E-Mail an kundencenter@evh.de zu senden oder telefonisch unter 0800 581 33 33 bekanntzugeben. 

Der Preis allein sollte nicht das Kriterium für die Auswahl eines Produktes sein. Wie bei Produkten des alltäglichen Lebens auch, sollte auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet werden. Hier kann die EVH mit sehr gutem Service, umfassender Beratung sowie der Sicherheit und dem Vertrauen eines kommunalen Unternehmens punkten. Denn nicht umsonst hat Focus Money der EVH im Februar das Siegel „Bester Stromanbieter 2018 Halle (Saale)“ verliehen. Das Wirtschafts- und Finanzmagazin analysierte in 150 Städten deutschlandweit die Service- und Beratungsqualität sowie die Angebote von Stromanbietern.

04.02.2019